Mein Leitbild

Für mich ist Tanzen ein besonderes Kommunikationsmittel. Wo Worte fehlen, kann Tanzen Lücken füllen. Gesten und Gesichtszüge drücken dabei manchmal mehr aus, als Worte es vielleicht je können werden. Wohl jedem ist bewusst, dass körperliche, geistige oder seelische Einbußen, die im Alter unweigerlich auftreten, das Machbare steuern. Doch ich möchte mit meinen Sitztänzen und Bewegungsliedern zeigen, dass Bewegung trotz Einschränkungen möglich ist. Dabei gleichzeitig wohltuende und belebende Momente zu bieten, ist eine Herausforderung, aber auch eine Motivation!

Meine Mission

Selbst ist die Frau, und natürlich auch der Mann! Mir ist es wichtig, Menschen anschaulich zu informieren und effektiv darin zu unterstützen, ihren eigenen Weg in der Seniorenarbeit zu gehen. Anhand meiner Workhops rege ich dazu an, eigene Ideen und gruppenspezifische Choreographien zu entwickeln. Und meine liebevoll arrangierten Mustertänze beflügeln bei meinen Schnupperkursen. „Der Tanz ist ein Gedicht und jedes seiner Bewegungen ist ein Wort.“ (Mata Hari)

Ein Blick in die Zukunft

Prognosen zur Altersstruktur sagen einen deutlichen Anstieg des Bevölkerungsanteils der über 65-Jährigen in Kombination mit einem deutlichen Anstieg an Demenzkranken in dieser Altersgruppe voraus. Weltweit rasant angewachsen ist auch die Zahl von Menschen mit einer Depression, Tendenz nach oben.  Zusätzlich werden Senioren mit der vieldiskutierten Offerte „satt und sauber“ nicht mehr zufrieden sein.

Pluspunkte für das Tanzen

Tanzen ist eine sportliche Aktivität, die fit und gesund hält. Bewegung tut uns allen gut. Die Medizinische Fakultät der Universität Stanford hat in einer Langzeitstudie herausgefunden, das Tanzen das Risiko erheblich senkt, an Demenz oder Alzheimer zu erkranken. Weitere Studien namhafter Institutionen zeigen, dass rhythmische und wiederholte schwungvolle Bewegungen für gute Stimmung und Stressabbau sorgen. Tanzen ist eine soziale kommunikative Aktivität, die Menschen einander näher bringt. Entsprechende Freizeitangebote bieten Abwechslung.

Pluspunkte für meine Kurse

Ich biete Background und Know-How aus erster Hand. Lediglich Ansichten und Erkenntnisse anderer hübsch zu verpacken und als ein neues Non-Plus-Ultra zu verkaufen, das ist mir zu wenig. Ich habe meine eigenen Erfahrungen gesammelt und daraus entstand ein spezifisches und außergewöhnliches Produkt. Sie haben die Wahl. Ein reichhaltiges Kursprogramm auf verschiedenen Gebieten bereichert und fördert. Ganz nach Ihren Interessen und Ihrem Bedarf. Zudem steigern Arbeitgeber Ihr Ansehen, denn bei Ihnen steht der Mensch im Mittelpunkt. Ich tanze und doziere mit Herz und Leidenschaft. Meine Begeisterung für das Tanzen mit Senioren und meine Freude an der Sache werden durch meine KursteilnehmerInnen sehr positiv wahrgenommen und motivieren zum Weitertanzen.