Über mich

Mit meinen zwei Kindern lebe, betreue und schreibe ich im Hohenlohischen. Als gelernte Erzieherin entdeckte ich 2009 mein Interesse für die Arbeit mit älteren Menschen und war seitdem begeistert in verschiedenen Betreuungszusammenhängen tätig, unter anderem in einer Wohngruppe für an Demenz Erkrankte Senioren. In einem Pflegeheim bei Öhringen habe ich inzwischen meine den Arbeitsplatz betreffende Heimat gefunden.

„Für mich ist Tanzen ein besonderes Kommunikationsmittel. Wo Worte fehlen, kann Tanzen Lücken füllen. Gesten und Gesichtszüge drücken dabei manchmal mehr aus, als Worte es vielleicht je können werden. Wohl jedem ist bewusst, dass körperliche, geistige oder seelische Einbußen, die im Alter unweigerlich auftreten, das Machbare steuern. Doch ich möchte Senioren mit meinen Sitztänzen zeigen, dass Bewegung trotz Einschränkungen möglich ist. Dabei gleichzeitig wohltuende und belebende Momente zu bieten, ist eine Herausforderung, aber auch eine Motivation!“

Sandra Köhnlein, Autorin und Dozentin
Sandra Köhnlein