Workshops

Diese Weiterbildungen sind ideal für in der Seniorenarbeit Tätige. Musikalische oder tänzerische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, auch Einsteiger sind natürlich herzlich Willkommen.

Methoden: Praktische Übungen, Austausch, Vortrag, Kleingruppenarbeit.

Themenbereich A

Teilnehmer lernen anhand von Mustertänzen verschiedene Bewegungsformen, Handgeräte und Aktivierungsziele kennen. Teilnehmer erfahren anhand eines Vorgehensmodells, wie sie selbst einfache und personenorientierte Tanzchoreografien gestalten. Teilnehmer kreieren und präsentieren einen Tanz.

  • Sitztänze selbst gestalten (6 Stunden)
  • Bewegungslieder selbst gestalten (3 Stunden)
  • Rollatortänze selbst gestalten (5 Stunden)

Themenbereich B

Teilnehmer setzen sich mit verschiedenen Handgeräten auseinander und erproben deren Handhabung. Teilnehmer erfahren, wie tanzorientierten Begegnungsrunden eine Struktur gegeben werden kann und wie diese umgesetzt werden.

Methoden: Praktische Übungen, Austausch, Vortrag, Kleingruppenarbeit.

  • Handgeräte und Rituale für Sitztanzrunden (5 Stunden)