Workshops

Diese Weiterbildungen sind ideal für Betreuungskräfte und alle, die sich in der Seniorenarbeit engagieren. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, auch Einsteiger sind natürlich herzlich Willkommen. Methoden: Praktische Übungen, Austausch, Vortrag, Kleingruppenarbeit. Inklusive kostenloses Handout.

Sitztänze selbst gestalten

Bewegungsmuster begleiten Musikabschnitte. TeilnehmerInnen lernen anhand von Mustertänzen verschiedene Bewegungsformen, Handgeräte und Aktivierungsziele kennen. TeilnehmerInnen erfahren anhand meines Vorgehensmodells, wie sie selbst einfache und gruppenorientierte Sitztänze gestalten – von der Musik über die Bewegungsauswahl bis zur Choreographie. TeilnehmerInnen kreieren und präsentieren einen Sitztanz. Dauer: 6 Stunden.

Handgeräte und Rituale für Sitztanzrunden

TeilnehmerInnen setzen sich mit verschiedenen Handgeräten auseinander und erproben deren Handhabung. TeilnehmerInnen erfahren, wie tanzorientierten Begegnungsrunden eine Struktur gegeben werden kann und wie diese umgesetzt werden. Dauer: 5 Stunden.

Bewegungslieder selbst gestalten

Textstellen werden durch beschreibende Gesten dargestellt und erzählen die Geschichte. TeilnehmerInnen lernen anhand von Mustertänzen Aktivierungsziele und verschiedene Bewegungsformen kennen. TeilnehmerInnen erfahren anhand meines Vorgehensmodells, wie sie selbst einfache und gruppenorientierte Bewegungslieder gestalten – von der Musik über die Bewegungsauswahl bis zur Choreographie. TeilnehmerInnen kreieren und präsentieren ein Bewegungslied. Dauer: 3,5 Stunden.